Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 5. August 2012

Erfreuliches Erlebnis beim Ausflug

Ich habe ja schon mal geschrieben, dass es sehr deprimierend ist, das ich bei Ausflügen immer vorbereitet sein muss und alles Essen selber mitnehmen muss. Letztens waren wir mit meiner Tochter in der Reichstagskuppel und anschließend im Berliner Dom. Anschließend sind wir über den Alexanderplatz nach Hause gelaufen. Dort war ein Kaffee welches Smoothie, Milchshakes und ähnliches anbietet. Nur eben wieder nicht für mich. Dachte ich! Mein Mann ist einfach reingegangen, gesagt dass ich extrem allergisch bin und hat nachgefragt. Er hat gesagt, das ich Naturjoghurt und Bananen vertrage und ob sie mir nicht das als Kombination machen können. Die gute Frau hat dann die Idee gehabt, einfach Banane, Naturjogurt und Eiswürfel in den Mixer und ein kleinen Schluck Wasser. Und was soll ich sagen ich hatte einen Jogurtdrink schön kühl und er war total lecker und das wichtigste ich hab es Super vertragen. Wir haben es im gleichen Café noch einmal versucht und es hat wieder geklappt! Bin total happy! Das kann man sich natürlich auch mal Zuhause selber machen. Wichtig war noch zusagen, dass der Mixer sauber sein muss, sonst könnten Spuren drinnen sein.

Kommentare:

Max-Power hat gesagt…

Hallo Goldmaus,
ich bin bin Dir total dankbar für diesen Blog! Ich hab hier schon soo viele hilfreiche infos rausgezogen, die ich nirgendwo anders im i-net finden konnte. Und wie du selber sagts: Hätte ich nur die wenigen tipps (z.B. der ärzte) befolgt, hätte sich bei mir höchsten eine leichte besserung ergeben!
trotzdem hab ich noch etwa 3000 fragen, da ich noch ziemlich am anfang mit meiner erkrankung stehe. eine vielleicht etwas blöde frage zu erst:
Wie kommst du darauf, dass du eine Salicylat-INTOLERANZ und keine -ALLERGIE hast. Ich frage deshalb, weil ich fast die gleichen symptome habe wie du, bei mir aber eindeutig eine Spättypallergie/Kontaktallergie auf salicylat nachgewiesen wurde(durch epikutantest). ein mehrtägiger intoleranztest im krankenhaus mit ass-tabletten bis zu 1000mg wirkstoff wurde bei mir auch gemacht, da habe ich aber keine typischen intoleranzreaktionen wie z.b. asthma, quaddeln etc. gezeigt, nur die typischen hautreaktionen(pusteln,juckende hautstellen) und verdauungsprobleme. Soweit ich deine beiträge bisher gelesen habe, hast du doch auch keine typischen samter-trias intoleranz-reaktionen wie asthma,polypen, etc., oder?
So, hab jetzt erstmal keine lust mehr auf schreiben...
ach nochwas: gibts hier außer dieser kommentarfunktion auch noch eine andere möglichkeit miteinander zu kommunizieren?
bei anderen mitgliedern deiner seite gibts doch auch die funktion "nachricht senden" ,wieso gibts das bei deinem benutzer nicht? ich komm mit dieser seite irgendwie noch nicht ganz klar... ;)
gruß
maxpower

Goldmaus hat gesagt…

Hallo Maxpower,

also es gibt leider keine andere Funktion zum Kommunizieren, da ich nicht gefunden habe wie ich sie einfügen kann.

Das es eine Salicylatintoleranze ist wurde in einer einwöchigen stationären Aufenthalts herausgefunden.

Gruß Goldmaus

Prinzessin auf der Erbse hat gesagt…

Hallo, liebe Goldmaus und andere Nutzer dieses hilfreichen Blogs, ich bin sehr froh hier so viele nützliche Infos zu finden und habe schon wesentliche Besserung meiner Beschwerden erreicht. meine leidvolle geschichte werd ich später mal aufschreiben. möchte fragen, welche Deos sich eignen, geht Alaun???
Weiß jemand ob die Intoleranz erblich ist, mein Sohn hat auch probleme. Hab einen Bluttest für 50 euro gefunden, wenn es wichtig ist geb ich die Laboradresse rein. Mein Blut ist unterwegs.
Lasst uns uns gegenseitig Mut machen, alles wird gut. IT

Goldmaus hat gesagt…

Hallo Prinzessin auf der Erbse,

es freut mich das dir der Blog gefällt und auch hilft.
Kosmetika an sich sind ein großes Problem. Dort sind fast immer Salicylate drinnen. Darum nehme ich nicht viel Kosmetik, nur ein Shampoo, ein Duschgel und ab und zu eine Creme von DM. Ich habe aber eine Seite gefunden, wo eine ganze Liste mit Salfreier Kosmetik angegeben wird. Ausprobiert habe ich es aber nicht.
http://guaifenesin.de/liste-mit-salizylatfreien-pflegemitteln.html
Ich habe für mich entschieden so wenig Kosmetik wie möglich zu benutzen.

Liebe Grüße
Goldmaus